Gewerblicher
Arbeitsplatz
Gewerblicher Arbeitsplatz
Bildschirm-
arbeitsplatz
Bildschirmarbeitsplatz
Zahnarzt-
praxen
Zahnarztpraxen

Ergonomieberatung

Viele Rückenprobleme ergeben sich aus falscher Körperhaltung, wie Zwangshaltungen, schweres oder oft wiederholtes Tragen und Heben von Gewichten, Schieben von Gegenständen oder aber einfach nur, weil man zu viel oder nicht optimal sitzt. Jeder möchte seinen Feierabend beschwerdefrei genießen und frei von Rückenweh, Schulter- und Nackenbeschwerden, Hüft und Knieproblemen sein.

Mein Ziel ist es Ergonomie erlebbar zu machen. Ich möchte, dass Sie den Unterschied spüren, erleben und fühlen. Nur so sind Mitarbeiter, die "das schon immer so machen" auch bereit etwas zu verändern. Es reicht nicht Ihren Mitarbeitern zu sagen, was sie verändern sollen. Wichtig ist das WARUM durch spüren, erleben, fühlen.




Ergonomie am gewerblichen Arbeitsplatz

Ergonomie am gewerblichen Arbeitsplatz (Produktion, Lager, etc.)

  1. Arbeitsorganisation (IST Zustand nach den Gesichtspunkten Arbeitszeit, -ablauf, -verfahren…)
  2. Begehungen und Dokumentation
  3. Persönliche Schutzausrüstungen
  4. Physische Belastungen (z.B. einseitige dynamische Arbeit), Statische Arbeit (z.B. Haltungs- und Haltearbeit), Psychische Belastung (Konflikte mit Vorgesetzten und Beschäftigten, Team, Gründe für Krankenstand)
  5. Unterweisungen
  6. Maßnahmen zur Ordnung und Sauberkeit
  7. Pausenregelungen und -gestaltung

Ziel: Der Mensch steht im Mittelpunkt.





Ergonomie am Bildschirmarbeitsplatz

  1. Arbeitsorganisation (IST Zustand nach den Gesichtspunkten Arbeitszeit, -ablauf, -verfahren…)
  2. Begehung und Dokumentation
  3. Einstellung des Bürodrehstuhls auf den Mitarbeiter, die richtige Tischhöhe ermitteln, weitere Arbeitsmittel ergonomisch sinnvoll anordnen
  4. Beachtung von weiteren Faktoren, wie Licht, Klima, Lärm
  5. Rückenfreundlich auch zu Hause, im Auto…




Ergonomie in Zahnarztpraxen

Aus Sicht des Ergonomie Beraters und Rückenspezialisten zeige ich Ihnen Möglichkeiten, wie Sie Ihre Gesundheit in den Griff bekommen - und was Sie zur Vorbeugung tun können. Fragen wie: Wie kann sich Ihr Patienten optimal auf dem Zahnarztstuhl legen, damit Sie gut sitzend oder stehend an diesem arbeiten können. Erfahren Sie, auf welche Weise Sie Ihren Arbeitsplatz und den Ihrer Mitarbeiter ergonomischer gestalten können. Oft können schon kleine Veränderungen viel bewirken.

Lernen Sie Ausgleichsbewegungen kennen, die Sie einfach zwischendurch machen, um sich sofort wieder leistungsfähiger zu fühlen.