News

BLACKROLL Faszien- und Funktionstraining  (20.04.2015)
Anmeldung unter 0171 6705798 oder sylvia@kronshagept.de

 
Mit nur wenig Aufwand und einfachen Übungen kann man mit Hilfe der BLACKROLL® deutlich die Flexibilität und Leistungsfähigkeit der Muskulatur verbessern. Regelmäßiges und gezieltes Training regeneriert die Muskeln und Faszien (Bindegewebe) und sorgt für eine dauerhafte Lösung von Spannungen und eine höhere Leistung der Muskeln.

Ziele des Faszientrainnings
• Muskuläre Dysbalancen und Verspannungen vor allem im Rücken beheben
• Leistungssteigerung durch Selbstmassage
• Einsatz der Rolle als Trainingsgerät und zur Mobilisation und Regeneration
• Bearbeitung der Körperregionen durch das Rollout

Faszien Training und BLACKROLL Training arbeiten hierbei Hand in Hand. Beides verbessert die Flexibilität und die Beweglichkeit, trainiert die Tiefenmuskulatur und lässt uns nach regelmäßigem Training wieder aufrecht stehen und gehen.

Die Wirksamkeit eines Trainings hängt von der Intensität, der Dauer, der Häufigkeit des Trainingsreizes und vor allem von der Art und Dauer der Regeneration ab.
Hier setzt das Rollout mit der BLACKROLL an und man lernt Techniken der aktiven Regeneration kennen.

Die Faszien ist eine relativ neu entdeckte Struktur und wird für viele Probleme am Bewegungsapparat, besonders des Rückens verantwortlich gemacht. Der Ursprung des Trainings kommt von bestimmten Massagetechniken, die hier zur Selbstmassage eingesetzt werden. Das Training ist eine effektive Technik um Spannungen und Verwachsungen in den Muskeln und den umliegenden Faszien Gewebe zu lösen. Verletzungen, Entzündungen und Operationen können die Faszien vernarben und verhärten. Das schränkt den Körper in seiner optimalen Mobilität und Flexibilität ein.

BLACKROLL Faszien Training
o Vorbereitung der Muskulatur durch kurzes abrollen
o Blackroll Übungen – Training von Bewegungen
o Myofasziales Release Training (SMR)


 » zurück zur Übersicht